Das Video der tunOstschweiz.ch 2016 ist online

Im Youtube-Kanal von tunSchweizTV findet ihr weitere Videos zu den tun-Erlebnisschauen.

Youtube-Kanal tunSchweizTV

 

Ein grosser Erfolg

Zum zweiten Mal fand im Rahmen der OFFA 2016 die tunOstschweiz.ch statt - es war toll!

Rund um die Welt funken, einen elektronischen Surrli löten, einen Roboter bauen oder ein Game programmieren: Dies alles und noch viel mehr aus der spannenden Welt der Naturwissenschaft und Technik bot die tunOstschweiz.ch. Wie bereits bei der Premiere im Vorjahr zog sie wieder ganze Scharen von Kindern und Jugendlichen an.

Die rund 3900 begeisterten Teilnehmer beweisen: die zweite tunOstschweiz.ch war ein riesen Erfolg.

Einige Eindrücke und Impressionen finden Sie hier

Wir freuen uns bereits jetzt auf die nächste Ausgabe im Frühling 2018.

 

Wir suchen Lionel den kleinen Erfinder

Lieber Lionel

Die tunOstschweiz.ch 2016 ist schon fast vorbei und leider haben wir dich nicht getroffen.

Gerne würden wir dir für dein super Interview letztes Jahr ein kleines Geschenk überreichen. Wenn du das liest, melde dich doch bei uns per e-mail


Viele Grüsse das tunOstschweiz.ch-Team

Halbzeit der tunOstschweiz.ch 2016

Es wird getüftelt, geforscht und experimentiert wie wild. Einige erste Eindrücke zur tunOstschweiz.ch 2016.ch findet ihr HIER.


Wer den Surrli der HSR nicht vor Ort machen konnte: kein Problem im Online-Shop kann er bestellt werden.

Bilder tunOstschweiz.ch 2015

Zur Einstimmung auf die nächste tunOstschweiz.ch im Rahmen der OFFA vom 13. bis 17. April 2016 gibts unter diesem Link ein paar Fotos der tunOstschweiz.ch 2015.

Wer möchte Zuhause experimentieren?

In der Rubrik Kinder und Jugendliche findet Ihr einen Link zu tollen Experimenten.

Neue Aussteller an der tunOstschweiz.ch 2016

So langsam ist klar wer als Aussteller wieder an der tunOstschweiz mit dabei ist. Viele der letztjährigen Aussteller haben bereits spannende Projekte angekündigt. Ebenso wird es einige neue Firmen geben, die tolle Experimente zum tüfteln, werken und forschen entwickelt haben. - Wir freuen uns!

tunOstschweiz.ch die Zweite

3500  Kinder und Jugendliche, 42 interaktive Projekte, 18  Aussteller an fünf Messetagen  – das war die Ouvertüre der tunOstschweiz.

Nach dem diesjährigen Grosserfolg wird die tunOstschweiz anlässlich der OFFA 2016 bereits im nächsten Frühling wieder durchgeführt. Die Zukunft unserer leistungsfähigen Schweizer Wirtschaft liegt uns am Herzen und daher wollen wir diese nicht auf Morgen verschieben.

Nach der Evaluation der vergangenen tunOstschweiz haben wir festgestellt, dass dieses Projekt durch die optimale Balance zwischen enthusiastischem Experimentieren und ernsthafter Wissensvermittlung  das Potenzial hat, aus kindlicher Neugierde zukunftsträchtige Berufsperspektiven zu schaffen.

Doch Nachhaltigkeit fordert Kontinuität. Deshalb freuen wir uns darauf, auch nächstes Jahr an der tunOstschweiz 2016 wieder interessierten Nachwuchs begrüssen und begeisterte Entdecker von morgen verabschieden zu dürfen.

Hier finden Sie das Dossier zur tunOstschweiz.ch 2016 zum Download

tunOstschweiz begeistert

Manchmal ist’s ganz einfach mit dem Stromkreis und den“ Schälterli“ wie uns Lionel in seiner wunderbar erfrischenden Art erklärt:

tunOstschweiz.ch 2015: ein voller Erfolg!

Zum ersten Mal fand im Rahmen der diesjährigen OFFA die tunOstschweiz.ch statt – und bereits diese Ausgabe weckte Lust auf mehr. Verteilt über die 5 Messetage beteiligten sich rund 3500 Kinder und Jugendliche aktiv an den Experimenten. Viele interessierte Eltern, Grosseltern, LehrerInnen, Göttis und Gottis begleiteten sie dabei. Insgesamt waren wohl gegen 10000 Besucherinnen und Besucher an der tunOstschweiz.ch. Von Mittwochmorgen um 10.02 Uhr bis zum Schluss der OFFA war die tunOstschweiz.ch äusserst gut besucht. Zahlreiche Medien thematisierten die tunOstschweiz.ch in ihrer Berichterstattung.

Sowohl die OFFA als Gastgeberin als auch der Verein tunOstschweiz.ch als Initiant der tunOstschweiz.ch ziehen eine äusserst positive Bilanz. Einer Wiederholung steht also nichts im Weg!

Wichtiger Hinweis: Es besteht die Möglichkeit, dass Besucher der tunOstschweiz.ch 2015 fotografiert werden. Mit dem Besuch akzeptiert der Besucher, dass die Aufnahmen in Zukunft für die Bewerbung der Erlebnisschau tun kommerziell weiterverwendet werden können. Falls dies nicht gewünscht wird, muss vor dem Betreten der Erlebnisschau das Personal am Infodesk darüber informiert werden.